Macht das was wir tun oder sind
  uns zu etwas Besonderem?

   

  Ist der Denker, der uns durch seine Poesie beflügelt
  oder der Künstler, der uns neue Welten eröffnet
  weniger beachtenswert als ein Star?
  Hat er nicht mehr Ausdruck in seinen Werken
  oder mehr Bewunderung verdient?
  Schaut er nicht sehr viel Tiefer in unsere Seelen,
  gibt uns nicht mehr Hoffnung
  und führt uns näher an unsere Abgründe?
  Tröstet er uns nicht jeden Tag aufs Neue
  und spornt uns an, an die Grenzen zu gehen?
   
  Er hat uns so viel mehr gegeben
  und wir schenken ihm kaum noch Aufmerksamkeit,
  weil wir die wahren Werte vergessen haben.
   
  Er macht weiter
  Tag für Tag.
  Lässt sich nicht entmutigen
  oder denkt ans aufgeben.
   
  Er ist der wahre Held unserer Zeit
  und doch nur ein kleines Licht am Firmament.
  Auch das kleinste Feuer schenkt wärme,
  beschützt uns in der Dunkelheit,
  ist ein Anhaltspunkt
  und leuchtet uns den Weg.
   
  Uns die wir verlernt haben
  auf die kleinen Dinge im Alltag zu achten
  und sie nicht mehr zu schätzen wissen.
   
  Ich danke diesen Helden,
  für alles was sie für uns tun,
  ohne den gerechten Lohn zu erhalten.