Meine Welt
   
  Keiner von euch, kennt meine Einsamkeit.
  Keiner von euch, erlitt meine Schmerzen.
  Keiner von euch, trägt meine Narben.
   
  In meiner Welt scheint keine Sonne.
  Es gibt nur Dunkelheit, die mich umhüllt.
  Sie gibt mir die Macht, ein Individuum zu sein.
   
  Carpe Noctem
   
  Keiner von euch, weinte meine Tränen.
  Keiner von euch, versteht meine Sehnsucht.
  Keiner von euch, ist meiner Liebe wert.
   
  Und doch sind meine Gefühle ehrlicher,
  als eure es jemals sein könnten.
  In meiner Welt trage ich keine Maske.
   
  Carpe Noctem