Gedankenwelt
   
  Ich vermag nicht zu sagen,
  in welche Welt mich meine Gedanken tragen.
   
  Ich hoffe nur, dass ich stark genug bin,
  in dieser Welt zu existieren,
  zu wachsen und zu blühen.
   
  Wenn ich lerne,
  meine Gedanken zu verstehen,
  sie zu lenken,
  so dass ich mir die Welt selber aussuchen kann,
  sie gestalten
  und kreativ an ihrem Entstehen mitwirken kann.
   
  Dann vermag ich zu sagen,
  in welche Welt sie mich entführen.
   
  Dann weiß ich,
  dass ich stark genug bin,
  in dieser Welt zu wachsen und zu blühen.